Archiv für November 2005

Nervlich am Ende war ich schon, bevor wir überhaupt nach Hamburg abgefahren sind. Pünktlich eine Stunde vor der Abfahrt besah ich zum tausendsten Mal mein Rad und stellte fest, dass die Bremsklötze schief und irgendwie komisch stehen. Nicht, dasa das Rad ca. 100 mal zuvor bereits gecheckt wurde. Also auf zur Schnellwartung zu bo, denn im Montageständer schraubt es sich einfach besser.

Zack, zack, – Rollo sei dank – war mit den Bremsen schnell alles paletti. Leider fand sich noch ein Dorn in der Flanke meines Hinterrades. Nach kurzem hin und her zog ich das Teil raus. Luft entströmte und weiße Latexmilch wurde sichtbar. Das Zischen wurde im Keim erstickt, der Reifen hatte sich fast von selbst geheilt. Alle staunten. Zwei Kaffee später hatte das gute Stück statt 4 bar noch 3,7 bar. Das System funktioniert also und der Griff zum neuen Teamreifen Tufo CT 30 Pro war wohl ein Glücksgriff.

Den Rest des Eintrages lesen »

Comments Kommentare deaktiviert für 2. Lauf Hamburger Cross Cup in HH-Appelbüttel (Querfeldein)

In Dassow rückten Felix Breske, Christian Schuldt und ich zu dritt an die Startlinie. Mit dabei waren auch wieder unsere reizenden Betreuerinnen Anni und Maike. Vielen Dank für Euer aufopferungsvolles Engagement. Leider fehlte diesmal Fanbetreuer Hauke von bike orange, der eine Operation am Meniskus verdauen muss. Gute Besserung vom ganzen Team!

Das Crossrennen in Dassow ist laut NDR MV eines der wichtigsten Rennen in Mecklenburg- Vorpommern. Da konnten wir natürlich nicht fehlen und wurden prompt auch mit einem kurzen Fernsehauftritt während der Startphase des Rennens belohnt.

Um das Desaster von HH zu verhindern, hatte ich rechtzeitig noch die Kette ein Stück kürzer gemacht. Zusätzlich war ich mit Tufo CT 30 Clincher Reifen unterwegs. Die Reifen bewährten sich hervorragend, so dass wir die guten Stücke zu unserem neuen Teamreifen ernannten. Den Rest des Eintrages lesen »

Comments Kommentare deaktiviert für Jägerhof Ostsee / Sparkassencup in Dassow

Wie schon in letztem Jahr wird auch dieses Jahr auf www.mtb-news.de der Winterpokal für das meiste Training in der kalten Jahreszeit verliehen. Neben einer Einzelwertung gibt es dort auch eine Teamwertung. Bei dieser Teamwertung wollen auch wir ein gehöriges Wörtchen mitreden. Unter bo-racing-team treten deshalb neben allen Teamfahrern auch Anke Danowski von GT-Deutschland und Jörn von der RG-Kiel mit an. Mal sehn, was so geht.

Comments Kommentare deaktiviert für Winterpokal 05/06

Am 12.11.2005 war endlich Zahltag. Der Lohn für all meine Mühen in der Nordcup- Marathonserie wurde in Gestalt des Finisher-Trikots 05 gezahlt. Ganze fünf Marathons habe ich zum Teil in Begleitung von Felix heimgesucht. Vier wären zwar nur nötig gewesen, um das begehrte Trikot zu erhalten, aber 220 Bonuskilometer haben sicher auch nicht geschadet.
Die Übergabe erfolgte in der BOC-Filiale in Hamburg Wandsbek. Hier gab es zahlreiche Angebote (suport your lokal bikedealer), ein leckeres Büfett, einige Aktionen und eine Verlosung. Viel interessanter fand ich es allerdings, die Leute wiederzutreffen, mit denen man den einen oder anderen Kilometer in dem einen oder anderen Hagel- oder Regenschauer hinter sich gebracht hatte. Es war wie so oft unter Radfahrern, man kennt sich zwar, aber ohne Helm, Brille, Trikot und Rad erkennt man sich meist nicht. Erst auf den zweiten Blick wichen fragende Grimassen freudigen Gesichtern. Die ganz harten Männer und Frauen kamen natürlich auch zur Trikotverleihung mit dem Rad. Ich wählte allerdings das Auto zur Anreise, was mich natürlich nicht davon abhielt, für die nächste Saison einige Verabredungen zu treffen. Marathonfahren macht wohl doch süchtig und das wird auch nach dem Ausstieg von BOC als Hauptsponsor so bleiben.

Comments Kommentare deaktiviert für 1100 Kilometer für ein Trikot